Freimaurer werden

Das Ziel der Freimaurerei liegt darin, ethische Grundsätze im Alltag zu leben, um so das menschlich Gute in der Welt zu fördern. In der Loge Lessing spielen gesellschaftlich bedingte Unterschiede keine Rolle. Wir stehen für Toleranz, Brüderlichkeit und einen respektvollen Umgang innerhalb und außerhalb der Loge. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch.

Freimaurerei ist kein Zustand sondern ein Prozess. Es geht um die immerwährende Arbeit an sich selbst. Als Freimaurer nennen wir dies die „Arbeit am rauen Stein“. Es geht um den eigenen rauen Stein, nicht den der anderen. Oder wie heißt es in Goethes Faust: „Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen.“ Verbesserungen sind im ersten Schritt nur an sich selbst möglich. Als Vorbild und als Mahner tragen wir ethisches Handeln hinaus in die Welt und versuchen diese etwas besser zu machen.

Als Freimaurer missionieren wir nicht, wir machen auch keine Werbung. Dass Sie diese Seiten gefunden haben, zeigt, dass Sie auf der Suche sind – „Suchet, so werdet Ihr finden„. Jetzt geht es um den nächsten Schritt.

An dieser Stelle erfolgt ein langer  sinnloser Text, um einen Umbruch zu erzeugen,

Klopfet an, und es wird Euch aufgetan.“ Treten Sie in Kontakt mit uns oder mit einer anderen Loge. Lernen Sie die Brüder kennen und entscheiden Sie dann, ob der Weg der Freimaurerei auch Ihr Weg sein kann. In persönlichen Gesprächen und speziellen Gästeabenden können wir uns gegenseitig besser kennen lernen. 

Mit unserer Kontaktseite machen wir die Tür für Sie auf. Sie haben die Wahl: Ihre Tür zur Loge Lessing